Iannucci-Systems

Macht euch den Prozess

Sherlock , HALCON & Co.

In den letzten 7 Jahren war es meine Aufgabe eine Bildverarbeitung aufzubauen. Mit C# und WPF wurde das Human Machine Interface entwickelt. Die Videoalgrorithmen wurden mit der propertieren Software Sherlock der Firma DALSA umgesetzt. Für bestimmte Anwendungen wurde von der Firma MVTech das Produkt HALCON eingesetzt. Im Rahmen der Bildverarbeitung mussten Sicherungsdosen auf Bestückung untersucht werden und Interieur (ITafeln, Mittelconsolen, Türen) auf vollständige Bestückung, Lederstruktur, Lederfarbe, Ziernahtfarbe, Ziernahtlage und Strukturprüfung an sich untersucht werden. Dieses Konzept wurde nun von mir weiter entwickelt und findet in verschiedenen Projekten seine Verwendung. Das Kind hat auch einen Namen: IVI. IVI steht für Iannucci Vision und ist ein sehr flexibles System für End-of-line Bildverarbeitungs Lösungen. IVI wurde in C# mit dem WPF Framework entwickelt und bietet eine animierte Werkerführung, Mehrsprachigkeit, Überwachung der angeschlossenen Hardware, eine detailierte Fehleranzeige die noch um Montageanleitungen und Datenblätter erweitert werden könnte. Eine Archivierung sämtlicher Aufträge und automatisierte Tests mit denen z.B. Testzyklen abgefahren werden können, alle Fehler / Gut Tests archiviert und anschließent die Fehlerverteilung über Charts anspruchsvoll presentiert. Eine Schnittstelle zu Schraubautomaten der Firma Desoutter und Atlas Copco (CVI3 ), Eine Schnittstelle zur WAGO FELDBUS IO machen das System flexibel Einsetzbar. IVI wächst mit den Anforderungen die an das System gestellt werden. Die einzigen Grenzen sind ihre Vorstellungskraft.

 

Wollten Sie immer schon eine Bildverarbeitung anbieten oder automatisieren ?

Wir können für Sie Konzepte und Projekte umsetzen oder ihnen ein Produkt für eine Umsetzung anbieten oder ihre Mitarbeiter in dem Thema Bildverarbeitung trainieren und erste Projekte begleiten. Lassen Sie uns miteinander ein tragfähiges Konzept ausarbeiten.

Wollen Sie ihr Zuhause automatisieren ohne sich in der Cloud zu bewegen ?

Mit meinen Produkt "Watchdog" lassen sich einfach Kameras (günstige Webcam oder Industriekameras) anbinden und Bereiche überwachen. Durch eine Anbindung an eine SPS auf Basis von Arduino können Verbraucher angeschlossen werden.

Haben Sie Interesse an der Bildverarbeitung oder wollen Sie in dieses Thema einsteigen ?

Mit meinen Produkt "VIVI" oder mit Sherlock der Firma DALSA können wir in Form eines Trainings die Grundlagen schaffen oder schon konkrete Aufgaben lösen.

Ein Training erfordert eine mindestanzahl von Teilnehmer. Termine und Rahmenbedingungen werden auf Anfrage geklärt.

IVI hat an Funktionen gewonnen. Mit VIVI ( Videoalgorithmen for Iannucci VIsion ) befindet sich ein Tool in Arbeit mit dem zukünftig Aufgaben der Bildverarbeitung abgedeckt werden. Mit VIVI können alle Kameras die DirectShow unterstützen Verwendung finden. Dazu zählen Kameras von Basler genauso wie IDS und vermutlich noch viele mehr. Mit diesen Tool werden Klassen erzeugt die direkt in das Projekt kopiert und damit übersetzt werden können. Sicherheitsrelevante Einstellung können nun komplett von Personengruppen abgeschirmt werden. Parameter die verändert werden dürfen können über dafür erstellte Oberflächen zugänglich gemacht werden. Verschiedene Rollen können nun verschiedene Zugriffsebenen zugeteilt werden. Letztendlich wird sich in Sachen Performance und Möglichkeiten ein weites Feld erschliesen. Livestreams sind nun einfach zu realisieren und vieles mehr. Die Kernfunktionen sind schon alle in der verwendeten Libery vorhanden

.

 

 

Technologie

 

  • Sherlock
  • HALCON
  • Genie C1400 / M1280 Camera
  • AVT/ IVI
  • IVI/VIVI

More Info

Home

Tools

automatisierte FMEA für die Bestimmung der Fehlerverteilung, Visualisierung

VIVI..... in der Entwicklung!